Trotz zahlreicher anderer Bitcoin Superstar Anwendungsfälle steigt die Akzeptanz der Blockchain nur im Handel

Laut dem jüngsten Bericht von CBInsights über Blockchain-Gründungsinvestitionen im Jahr 2019 deutet die Investitionstätigkeit im vierten Quartal 2019 trotz eines Rückgangs der Gesamtfinanzierungssumme auf unzählige Möglichkeiten für die Einführung von Blockchain- Technologien in Unternehmensanwendungen hin.

Einführung von Blockchain- Technologien in Bitcoin Superstar Unternehmensanwendungen

In dem Bericht wurde auch festgestellt, dass die Eigenkapitalfinanzierung für die Fläche, ein Maß für diese Begeisterung der Bitcoin Superstar Anleger, im vergangenen Jahr um über 30% zurückging, wobei auch die Erwähnungen der Bitcoin Superstar Technologie in den öffentlichen Verdienstabrechnungen einen Rückgang aufwiesen.

Der Bericht wies darauf hin, dass Unternehmer zwar unzählige Anwendungsfälle für die Blockchain- Technologie aufgegriffen haben, die von der Nachverfolgung der Lieferkette bis zur Abwicklung von Finanzaktiva reichen, die einzige, die eine wesentliche Akzeptanz gefunden hat, die Erstellung und der Handel von Kryptowährungen ist.

Im Jahr 2019 sank die Investorenfinanzierung gegenüber dem Höchststand von 2018 um 28% auf 4,3 Mrd. USD. Die beiden wichtigsten Geldbeschaffer im Jahr 2018 waren das Cryptocurrency-Mining-Hardware-Unternehmen Bitmain und die in San Francisco ansässige Börse Coinbase , die 400 Mio. USD bzw. 322 Mio. USD sammelten.

Ab dem vierten Quartal 2019 hatten Unternehmen in 164 Transaktionen 785 Mio. USD gesammelt, was einem Rückgang von 36% gegenüber dem vierten Quartal des Vorjahres entspricht. Obwohl die Zahlen für 2018 deutlich niedriger ausfielen, „übertraf das Quartal im Jahr 2019 immer noch Q1 und Q2, wobei das Interesse der Anleger speziell auf Unternehmensanwendungen gerichtet war.“

Ripple , ein Enterprise-Payment-Netzwerk, erzielte im letzten Quartal mit einer Serie-C-Runde im Wert von 200 Millionen US-Dollar von SBI Group , Tetragon Financial Group und Route 66 Ventures den höchsten Gewinn. Dies brachte Ripples Bewertung auf rund 10 Milliarden US-Dollar.

bitcoin

Plattform Provenance

Figure Technologies belegte den zweiten Platz und sammelte 103 Millionen US-Dollar, um seine blockchain- basierte Plattform Provenance weiter auszubauen. Mit dieser Plattform kann das Unternehmen Hypothekendarlehen in nur fünf Minuten bereitstellen. Digital Asset konnte außerdem 35 Millionen US-Dollar für die Unterstützung seiner Digital Asset Modeling Language (DAML) für eine schnellere Abwicklung von Finanzanlagen sammeln, und PeerNova sammelte 31 Millionen US-Dollar für Marktexpansion und Produktentwicklung.

Berichten zufolge sammelte Layer1 im letzten Quartal des Jahres 2019 50 Millionen US-Dollar, um eine solarbetriebene und windbetriebene Bitcoin-Mine in West-Texas zu errichten.

Analyst: Trader sollten sich auf eine ernsthafte Verschiebung des Bitcoin-Momentums (BTC) vorbereiten

Ein bekannter Krypto-Investor und technischer Stratege, der in der Branche als Filbfilb bekannt ist, sagt, dass er mittelfristig optimistisch gegenüber BTC ist.

In seinem jüngsten Newsletter an Investoren sagt der Analyst, dass der 50-Wochen-Durchschnitt von Bitcoin ein Schlüsselindikator ist, den man in den kommenden Wochen beobachten sollte

„Wenn Bitcoin in der Lage ist, 9500 USD erneut zu testen, werde ich mit Sicherheit versuchen, den Bitcoin Code Hebel an dieser Stelle vom Tisch zu nehmen, da es meiner Meinung nach mehr als wahrscheinlich ist, dass es einige Zeit dauern wird, bis genügend Schwung aufgebaut ist, um zu brechen.

Wenn Bitcoin die 50 WMA aufrechterhalten kann und Dips gekauft werden, bilden wir einen umgekehrten Kopf und Schultern; Das Ziel wäre 12.500 USD und ein Widerstandsziel von 1,618 USD bei 11.500 USD. Dies ist letztendlich das Spiel, nach dem ich vor der Halbierung Ausschau halte. “

Der Analyst spekuliert, dass das bevorstehende Bitcoin-Halbierungsereignis, das im Mai stattfinden wird, wahrscheinlich das Kaufinteresse bei den Anlegern anregen und die Leute dazu verleiten wird, zu halten, wodurch BTC auf einen Kurs gebracht wird, der dem gleitenden 50-Wochen-Durchschnitt folgt, der durch die gepunktete Projektion unten angezeigt wird.

bitcoin

Im Gegensatz dazu sagt der erfahrene Händler Tone Vays , er sei jetzt ein Bär

Laut Vays deutet der TD-Sequenzbericht, der eine Reihe von Kurspunkten verfolgt, um Trendumkehrungen zu identifizieren, darauf hin, dass sich die BTC kurzfristig weiter nach unten bewegen wird.

„Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass sich die Spitze in der Mitte befindet. Dies erinnert an das letzte Mal, als die Spitze Ende Oktober in der Mitte war. Es erinnert an die Spitze im August. Viele Gemeinsamkeiten hier. Es war ein guter Anlauf. Ich bin froh, dass einige Leute Geld verdient haben. Und jetzt erwarte ich, dass wir umkehren. “

Die Aussichten ausrichtet mit einem kürzlich veröffentlichten Bericht von Bloomberg, die identifiziert in dem globalen Stärkeindikatoren ein rückläufiges Verschiebung.